Events eingeben - aber richtig!


Übersicht

Zwei Arten zum Generieren / Eintragen einer Veranstaltung gibt es, hier wird die sog. Schnelleingabe beschrieben. Warum nennen wir es eine 'Schnell'-Eingabe? Ganz einfach, weil Sie in einem Eintrittsformular alle relevanten Daten eines Events eingeben können:

  • Veranstaltungsart
  • Datum und opt. Uhrzeit
  • Beteiligte Musiker / Künstler
  • Ort der Veranstaltung

Guter Stil ist es, wenn Sie die hier genannten Daten auch griffbereit haben. Wenn Sie bei einer neuen Eingabe erst nach der PLZ des Veranstaltungsortes suchen müssen, sind Sie sicher nicht optimal vorbereitet.  

Das Einstiegsformular...

0Mit dem EInstiegsformular können Sie sofort Daten für die vier Parameter einer Veranstaltung eingeben:

Wählen Sie die Veranstaltungsart aus einer DropDown-Liste, geben Sie ein Datum ein (mehrtägige Veranstaltungen wie Festival, Workshop benötigen auch ein Endedatum. Für Musiker und Location geben Sie kurze und passende Suchbegriffe vor.


Die kleinen Icons neben den Eingabefeldern erlauben mit einem sog. 'mouseover' das Einblenden eines kurzen Info-/Hilfetextes.Nutzen Sie diese Funktion wenn Sie sich unsicher über die Bedeutung oder die Eingabeform (Datum!) sind.

Fehler bei der Eingabe im Einstiegsformular

0Das Basisformular macht bei Weiter immer zuerst eine Prüfung und fährt mit der Verarbeitung der Eingabedaten nur fort, wenn die notwendigen Felder nicht leer sind und die Datumsfelder plausible und gültige Daten enthalten.

Bei Eingabeproblemen bekommen Sie einen Hinweis und das entsprechende fehlerhafte Feld wird farblich hervorgehoben.

Die weitere Logik zur Verarbeitung

0Sind Datum und Veranstaltungsart plausibel, folgt ein Selektionsprozess für Musiker und Location. Entsprechend Ihrer Vorgabe wird eine Suche gestartet und Ihnen das Ergebnis präsentiert. Dabei ist allerdings die Anzahl der Treffer limitiert. Finden Sie den entsprechenden Musiker / die Location nicht, legen Sie nicht sofort ein neues Profil an, sondern kontrollieren Sie Ihre Suchvorgabe und probieren eine neue Suche.

Das passende Profil markieren Sie bitte (ein sog. RadioButton) und machen wie gewohnt weiter. Dieser Prozess wird für Musiker und Location durchgeführt.

Nichts gefunden - wie geht es weiter?

0Finden Sie auch bei geänderten Suchvorgaben den passenden Musiker / die passende Location nicht - oder ist die Suchliste sogar leer - dann können Sie jederzeit ein neues Profil dafür anlegen.

Wie das geht zeigen wir Ihnen weiter unten.

Der Abschluß - Veröffentlichung

0Wurde der Auswahlprozess Musiker / Location erfolgreich durchlaufen, holt der Prozess die entsprechenden Daten aus den Profilen des Musikers / der Location und stellt den Event zusammen.

Auf der ABschlußseite haben Sie die möglichkeit, optionale Daten (Eintrittspreis, weitere Musiker,...) vorzugeben oder die aktuelle Beschreibung aus dem Musikerprofil für den Event spezifisch anzupassen.

Der Bearbeitungsprozess erlaubt Ihnen nun, den Event zu 'veröffentlichen' (also zu speichern) oder eine Vorschau anzufordern. Nutzen Sie die Vorschaufunktion um sich ein Bild davon zu machen, wie Ihre Veranstaltung anderen Nutzern präsentiert wird.

Spezieller Hinweis - NEU:

Ein Event hat einen TITEL, der bei Konzerten immer mit dem Namen des Musikers / Künstlers vorbelegt wird und nicht verändert werden kann. Bei Festivals, Workshops,.. können Sie jedoch einen Titel frei wählen, dieser sollte jedoch kurz und prägnant sein.

Eine Event-Vorschau...

0Bei der Vorschau wird der Event Ihnen so gezeigt, wie dieser einem Gast angezeigt würde. Um Ihnen zu verdeutlichen, daß es sich um eine VORSCHAU handelt wird ein rotes Hinweisfeld über der Vorschau eingeblendet.

Sehen Sie sich die Vorschau genau an, kontrollieren Sie die Daten und kehren Sie zum Abschlußformular zurück, wenn Sie etwas ändern / erweitern möchten.

Beachten Sie bitte, daß Sie nicht alle Daten, die gezeigt werden, verändern können. Wird Ihnen z.B. für den Veranstaltungsort eine Beschreibung angezeigt, wird diese direkt aus dem profil der Location gezogen. Sie ist nicht Bestandteil des Events und kann nur beim Profil geändert werden. Anders bei der Beschreibung des Musikers - hier gibt es eine Eventbeschreibung als Kopie der Beschreibung des Musikers - und Sie können das für Ihren Event anpassen.








Event veröffentlichen...

0Wenn Sie die Aktion EVENT VERÖFFENTLICHEN anfordern, wird der Event gespeichert und Sie bekommen einen Link zum Event und den beteiligten Profilen angeboten.

Zusätzlich können Sie mit Schaltern Ihre daten für eine zweite Eingabe beibehalten, der Default dabei ist, daß Sie komplett von vorne beginnen.



Eine Neueingabe von Profilen ist möglich!

0Ist der gewünschte Musiker / die gewünschte Location wirklich nicht in der Datenbank, können Sie aus der Verarbeitung heraus direkt eine Erfassung erzwingen. Beachten Sie aber bitte dabei, dass hier nur Kerndaten erfasst werden und Sie z.B. dabei keine Bilder hochladen können. Selbstverständlich können Sie aber nach Abschluß der Eventeingabe die Daten der neu angelegten Profile erweitern und präzisieren.

Wer darf Events anlegen?

Events dürfen nur angemeldete Nutzer anlegen - damit ist sichergestellt, daß es zu jedem Event auch einen Besitzer gibt und die Daten nachprüfbar sind. Weiterführende Hinweise dazu bekommen Sie über folgenden Link:

Besitzrechte Benutzer und Besitzrechte  

Was sind Event-Beteiligte?

Weshalb diese Frage? Ganz einfach, Eventbeteiligte sind - vorausgesetzt sie sind am System angemeldet - schreibberechtigt an dem Event. Nicht nur der Besitzer des Events (der, der diesen Event angelegt hat) hat diese Rechte, sondern auch der genannte Künstler / Musiker und die beteiligte Location.  

Beliebte Musiker

Und Ihre Werbung?


www.iontach.de


www.jenskommnick.de