SystemfehlerSystemhinweis - Es wurde eine falsche Seiten-ID (N0000001011) angefordert.
Diese fehlerhafte Seiten-ID kann nicht dargestellt werden und wurde deshalb mit der Default-Seite N0000001011 ersetzt. Bitte beachten Sie die Hinweise in der rechten Seitenspalte.

Mehr Informationen dazu

Links zu Informationsseiten:
Spezialhinweise Ungültige Seiten-ID
Spezialhinweise Illegal Access


Folk-Lied-Weltmusik - Zur Information     Hilfe vorhanden


Es geht definitiv weiter... ABER WIE?

Liebe Leser, die gute Nachricht gleich zuerst: FLW macht weiter!

Vielen Dank für die vielen Zuschriften mit Lob, Kritik, Ideen und Anerkennung. Ohne Euch gäbe es diese Website überhaupt nicht! In den kommenden Monaten wird die Website technisch und inhaltlich auf den neuesten Stand gebracht.

Tragt also bitte auch weiterhin Eure Termine ein und aktualisiert Eure Informationen. Für Rückmeldungen, Lob, Kritik und Anregungen ist außerdem ab sofort die Email-Adresse flw@folknet.de freigeschaltet.

Diese Info ist nun veraltet. FLW wird / muss zum Ende April 2017 abgeschaltet werden.  

Offener Brief....

Moin aus dem Norden,

mit Bestürzung habe ich die Hausmitteilung sowie die erste Seite der Blauen Seiten im neuesten FOLKER gelesen, aus denen ja hervorgeht, dass man beim FOLKER offenbar die baldige Beendigung des Portals folk-lied-weltmusik.de erwartet. Nachdem der Betreiber ja im vorigen Jahr (sehr rechtzeitig, finde ich, das war fair) mitgeteilt hat, dass er auch aus Altersgründen das Portal folk-lied-weltmusik.de nicht weiterführen kann und will, und nachdem dann bald so ein bisschen 'Entwarnung' gegeben wurde, ging ich davon aus, dass ganz selbstverständlich ALLE daran Beteiligten - und da ist der FOLKER ja durch den Druckabzug der Termine aus dem Portal sicher nicht unbedeutend - dass also ganz selbstverständlich alle Beteiligten derweil GEMEINSAM nach praktikablen Lösungen gesucht haben werden. Zeit war ja genug.

Dies scheint aber nicht in erfolgversprechender Weise geschehen zu sein. Leider ist aus den Ausführungen im FOLKER nichts Genaueres zu entnehmen, was geschehen ist, was nicht und warum. Das empfinde ich als erheblichen Mangel: warum teilt man uns nicht Genaueres mit und begnügt sich mit geheimnisvollen Andeutungen? Oder ist nicht wirklich etwas geschehen? Warum dann? Woran liegt das dann? Oder hat der FOLKER - der ja in der Vergangenheit die Blauen Seiten schon nicht mehr weiterführen wollte - kein Interesse an diesem Portal? Käme es ihm vielleicht sogar entgegen, wenn es unterginge, dann wäre er die ungeliebten blauen Seiten los? Ich glaube, dass GERADE diese blauen Seiten (als Print!) von vielen Lesern besonderes geliebt werden.

Das Portal folk-lied-weltmusik.de sehe ich als eine ganz wesentliche Errungenschaft der deutschen Folkszene, die nicht zuletzt wegen des Druckabzugs auf den Blauen Seiten auch für den FOLKER (und sicher für das Interesse recht vieler Abonnenten an dieser Zeitschrift) von Bedeutung ist. Wenn so etwas erst einmal verschwunden ist, wird man Ersatz wohl nur mit erheblichem Aufwand und zweifelhafter Aussicht auf Erfolg aufbauen können - die Menschen haben sich dann derweil anders orientiert. Das gilt wahrscheinlich auch für die sicher nicht wenigen, die mit Wegfall der blauen Seiten ihr FOLKER-Abo kündigen. Die kommen dann nicht so schnell wieder. Und die deutsche FOLK-Szene wäre dann gleich an mehreren Stellen geschwächt.

Ich möchte deshalb an alle Beteiligten nachdrücklich appellieren, sich zusammen zu tun und GEMEINSAM Wege zum Erhalt des Portals (und der blauen Seiten) zu suchen, bei denen ganz sicher natürlich auch die Gesichtspunkte des FOLKERs mit einfließen sollen. Ich hoffe. mein Appell kommt nicht schon zu spät. Die nächste Ausgabe de FOLKER gibt es erst im Mai. Ich werde meinen Brief deshalb vorab auch schon auf anderen Kanälen verbreiten. Er ist also als eine Art 'offener Brief' anzusehen.  

Gibt das FLW auf?

Fragen, die nach 9 Jahren einmal gestellt werden sollten / müssen?

Wer erzeugt die Daten des FLW?

Eine Community - mehr dazu zeigt Ihnen der Folgeartikel. Die Aktivität nimmt dabei in den letzten Jahren ab...

Wer profitiert dabei vom FLW?

Einmal natürlich Musiker und Locations und auch in der Community die meisten Veranstaltungsdaten liefern. Dazu dann noch einige Institutionen, die sich leider nicht um die Finanzierungsprobleme des FLW kümmern.


Antwort auf diese Fragen liefert der Folgeartikel, den Sie HIER weiterlesen können. Und SIe sollten diesen Artikel lesen, wenn Sie an der weiteren Existenz von FLW Interesse haben.  

Herzlich willkommen beim Portal für Folk-Lied-Weltmusik

Folker - Musik von hier und überallVier Jahre lebt dieses Portal nun schon - und bringt Euch die aktuellen Informationen zu Veranstaltungen aus den Bereichen Folk und Weltmusik - in enger Zusammenarbeit mit dem Zweimonatsmagazin Folker Website Folker. Seit dem Start dieses Portales im März 2008 hat sich einiges getan und wir hoffen, Euch mit der neuen Version das Suchen, Finden und Eingeben von Veranstaltungen noch einfacher zu machen.
Das Portal lebt nur von den Eingaben vieler Menschen aus der (neudeutsch so genannten) Community - von Musikern, Veranstaltern, Agenturen und Einzelpersonen. Also Menschen, die Freude an der Musik haben und das mit anderen teilen möchten. Für Euch alle haben wir die Eingabe von Terminen noch einfacher gemacht - schaut es Euch doch einfach mal Schnelleingabe von Events hier an.

5 Millionen Seitenaufrufe in insgesamt 5 Jahren (bei steigender Tendenz). Vielen Dank an die Nutzer und an die Community, die hier Folk-Termine einpflegt! Die 5 Millionen-Grenze wurde am 29. April 2013 um 15:03 erreicht.

Und heute (25.August 2014)? 8.792.917 Seiten-Aufrufe direkt durch einen Navigationsklick getätigt - das sind also 3.713 Klicks je Tag oder auch ungefähr 111.300 Klicks je Monat seit der statistischen Erfassung der Webseite. Danke!

OOPS - Kein Newsletter Februar 2014, August 2014

Diesen Monat habe ich mal auf die Erinnerung 'Tragt doch Eure Termine ein für das nächste Folker Heft' verzichtet. Warum?

Ich bin leider gesundheitlich etwas angeschlagen - und bin ganz ehrlich dabei, darüber nachzudenken, ob dieses Portal eigentlich noch sinnvoll ist. Vor allem: Ob die Zeit die ich da investiere, sinnvoll ist. Da die Chirurgen bereits wieder die Messer wetzen, werde ich die Entscheidung wohl auf den September vertagen. Mal sehen, wie es weiter gehen soll....  

Bereinigungsaktion

In einem Gewaltakt wurde die erste Stufe einer Bereinigung für die Datenbank durchgeführt. Gelöscht wurden folgende Musiker-Einträge wenn alle der 4 folgenden Bedingungen erfüllt wurden:

 - Angelegt vor dem Jahr 2010
 - Keine eMail, keine Website, keine Ortsangabe, Füllgrad <25%
 - keine Events zu diesem Eintrag
 - nicht loginberechtigt

Bei dieser Bereinigung wurden mehr als 2000 Profile entfernt. Gleichzeitig wurde das Eventarchiv bereinigt. Events enthalten seit 2009 einen Bezug (also einen sog. Fremdschlüssel) zu einem Musiker- und zu einem Locationprofil. Ganz am Anfang zum Beginn des Portales war es möglich, Events ohne Bezug zu einem Locationprofil anzulegen (= Fremdschlüssel zu einer Location nicht definiert). Alle diese Events wurden aus dem Archiv entfernt. Debei wurden mehr als 9000 Events gelöscht.

Warum wurde diese Aktion durchgeführt?
Für die anstehende iPadApp benötigen wir Daten, die ohne Probleme verarbeitet werden können. Auch die Menge an 'Leichen' bei der sog. Clubanzeige war bedenklich und erforderte eine Nachbesserung. Die Aktion ist noch nicht abgeschlossen - als nächstes sind erkennbare Doppeleintragungen dran....  

Etwas Zahlenmaterial zum Portal....

statistische Daten Events Bereit für etwas Statistik?

Zur Zeit haben wir 40762 Profileinträge, davon arbeiten 2060 aktiv mit, haben also ein freigeschaltetes Nutzerkonto. Haben Sie auch schon eines?

Die wichtigsten Profiltypen? Das ist schnell beantwortet: 12458 sind Musiker, 21105 sind Locations. Wollen Sie noch mehr wissen?


Beschreibung Process Details für den nächsten Export
Beschreibung Process Was sind eigentlich Profile?
Beschreibung Process Typisierung von Proilen, Kennzahlen


Wichtige Information

Im 'alten' Portal war es möglich, auch ohne Anmeldung (also in der Rolle als Gast) Konzerttermine einzugeben. Diese Funktionalität ist im neuen Portal aus Qualitätsgründen nicht mehr vorhanden. Wenn Sie Events eingeben wollen, müssen Sie sich Zur Anmeldung anmelden. Und falls Sie noch nicht registriert sind - es ist einfach und geht schnell. Hier geht es zur Zur Registrierung Registrierung.  

Nachwuchsbands aufgepasst!

0

Der Folker stellt Nachwuchsbands vor!

Bewerbt euch!
JETZT!



Der Folker gibt dem musikalischen Nachwuchs in jedem Heft die Möglichkeit, sich den Leserinnen und Lesern vorzustellen. Wie könnt Ihr Euch bewerben? Einfach hier klicken und den Fragebogen ausfüllen. Die Redaktion wählt pro Ausgabe einen Bogen aus und veröffentlicht ihn in der Rubrik 'Szene' sowie auf www.folker.de.

Und den Link zu den bisherigen veröffentlichungen gibt es mit einem Klick hier.

Ein Admin ist online...

Nein - leider momentan nicht. Aber Sie können Kontakt über E-Mail oder das Kontakt-Formular aufnehmen.

Und Ihre Werbung?


www.annwylie.com


Beliebte Musiker

TelNo: 017693709806

Es gibt ja immer wieder ziemlich dumm-dreiste Spaßanrufe - aber wenn das mehrfach am Tag passiert, ich beschuldigt werde, die 'Zeitung von der Fußmatte des Nachbarn' zu klauen und die im Display angezeigte Rufnummer gar nicht existiert, bekomme ich echt die Krise. Welch niedrige Hemmschwelle / IQ müssen eigentlich Leute haben, die sowas machen? Zur Hölle mit ihnen...